Pflanzen begleiten unseren täglichen Weg, wachsen am Wegesrand, in Pflasterritzen, Gärten, auf Dächern, in Mauerritzen, auf Baustellen....
Zu unserem Glück wachsen sie einfach überall.
Sie wahr zu nehmen, zu sehen, zu begrüßen, zu spüren und mit ihnen zu arbeiten - das bedeutet, täglich neue Schätze zu heben.
Es sind beileibe nicht nur ihre Inhaltsstoffe, die sie interessant machen.
Pflanzen sind intelligente Wesen, die fühlen, riechen, hören, sehen und auch schmecken können.
Lauschen wir ihren Geschichten, erleben ihre „Kräuterweisheiten“ und erfahren etwas
über Rhythmus in der Natur,
über Leben und Anpassung,
über Widerstandskraft und Fortpflanzung,
über Umgang mit Wachstumsbedingungen und Ressourcen,
über die optimale Nutzung der eigenen Fähigkeiten,
über Gegenwart und Unvergängliches,
über Beziehungen und Harmonie,
Zeit-loses und Natür-liches,
Glück und Freude.

 

0
0
0
s2sdefault