• Kräuter

    Kräuter - Gefährten am Wegesrand

    Ein Kräuterspaziergang für die gemütliche Leseecke

  • Kräuterwanderungen und Jahreskreisfeste

    21.12. Wintersonnenwende und Tanne

  • Göttinnen

    Göttinnen aller Kulturen

    und ihre heilenden Pflanzen

  • Unsere Heilkräuter

    Unsere Heilkräuter

    Bestimmen und Anwenden - ganz einfach unterwegs

  • Kräuter für Körper und Seele

    PhytoKinesiologie und die ganzheitliche Perspektive

Angelika Uhligauch im Schnee

Schlechtes Wetter? Schreckt uns nicht! Bei jedem Wetter machen wir einen Kräuterspaziergang durch Feld und Wald, sehen, fühlen, riechen, schmecken, hören und sammeln die Pflanzen im Wandel der Jahreszeiten. Achtmal im Laufe eines Jahres gehen wir die gleiche Strecke und beobachten Wachsen und Veränderungen von Pflanzen und Landschaft.
Wir beginnen mit einer "Meditation im Gehen" und treten damit ganz bewusst aus dem Alltag heraus. Wir streifen durch den Wald, über die Wiese und stärken uns am Wasser der Moosalb. Nach dem Kräuterspaziergang gibt es etwas Gutes zu essen und schließlich ein Kräuterfeuer mit Geschichten, Liedern und Ritualen mitten in der Natur.
In diesem Jahr gilt unsere besondere Aufmerksamkeit den Bäumen.



Termine 2019

Lichtmess – Birke

1. Februar, Freitag, 16 Uhr

Frühlingsanfang – Hasel

20. März, Mittwoch, 16 Uhr

Walpurgis – Apfel

30. April, Dienstag, 17 Uhr

Sommersonnenwende – Buche

21. Juni, Freitag, 17 Uhr

Lammas – Holunder

1. August, Donnerstag, 17 Uhr

Herbstanfang Eiche

23. September, Montag, 17 Uhr

Samhain – Erle       

31. Oktober, Donnerstag, 16 Uhr

Wintersonnenwende – Tanne

21. Dezember, Samstag, 16 Uhr

 

Treffpunkt: Grillplatz Schöllbronn. Die Wegbeschreibung gibt´s bei der Anmeldung. 

Gebühr 10 €, bitte wetterfeste Kleidung, wasserfeste Schuhe und einen Imbiss mitbringen.



 

 Auf Ur-Waldpfadengut gerüstetGuten Flug!RoseBuchenlaub

0
0
0
s2sdefault

"Meine PflanzenManufaktur" steckt voller nützlicher (und unnützer ;-)) Dinge, die unsere Vorfahren aus Pflanzen hergestellt haben und die wir auch heute noch ganz leicht selber machen können. Das macht Spaß und ist eine ganz besondere Art von Entschleunigung.

Meine Pflanzenmanufaktur

Altbekanntes und Zukunftsweisendes über Bäume aus der Sicht von drei Autoren: Kulte und Sagen (erzählt von Vera Zingsem), Traditionelles Heilwissen (ausgegraben von Ursula Stumpf), Wissenwertes und Überliefertes (neu belebt von Andreas Hase).

Mythische Bäume -

Alte Pflanzengötttinnen mit neuem Schwung! Das Buch wurde neu aufgelegt und erweitert durch 18 Pflanzen, die uns aus dem Stadtpflaster entgegen wachsen. Monat für Monat gibt es auch mitten in der Stadt neues, frisches Grün, das beachtet werden will. Es erzählt gerne etwas über sich selbst und seine Kräfte. Und findet immer wieder die Verbindung mit einer Göttin dieser Welt.

Pflanzengöttinnen und ihre Heilkräuter

Es steckt voller Geschichten über unsere grünen Wegbegleiter, die ich so gerne auf unseren Kräuterspaziergängen erzähle.

Kräuter - Gefährten am Wegesrand