• Unter der Gierschblüte

  • Kräuterwanderungen und Jahreskreisfeste

    22. September: Erdgöttin und Eicheln

  • Göttinnen

    Göttinnen

    und ihre Heilpflanzen

  • Kräuter von A-Z

    Kräuter von A-Z

    Kräuter von A-Z

  • Unsere Heilkräuter

    Unsere Heilkräuter

    Bestimmen und Anwenden - druckfrisch erschienen

Ursula Stumpf, Birgid Zientz Rose

Schlechtes Wetter? Schreckt uns nicht! Bei jedem Wetter machen wir einen Kräuterspaziergang durch Feld und Wald, sehen, fühlen, riechen, schmecken, hören und sammeln die Pflanzen im Wandel der Jahreszeiten. Achtmal im Laufe eines Jahres gehen wir die gleiche Strecke und beobachten Wachsen und Veränderungen von Pflanzen und Landschaft.
Nach dem Kräuterspaziergang gibt es etwas Gutes zu essen und schließlich ein Kräuterfeuer mit Geschichten, Liedern und Ritualen mitten in der Natur.
PflanzenGöttinnen und PflanzenGötter begleiten uns durch Wald und Flur.

Termine 2016

Lichtmess, Brigid und Birke                                        Donnerstag, 28.01.2016, 16 Uhr

Frühlingsanfang, Ostara und die Grüne Neune         Sonntag, 20.03.2016, 16 Uhr

Walpurgisnacht, Walburg und Gundelrebe                Samstag, 30.04.2016, 17 Uhr

Sommersonnenwende, Freyja und Frauenmantel      Dienstag, 21.06.2016, 17 Uhr

Lammas, Sul und Hafer                                               Montag, 01.08.2016, 17 Uhr

Herbstanfang, Die Erdgöttin und die Eicheln               Donnerstag, 22.09.2016, 17 Uhr

Samhain, Cailleach und Herbstpilze                            Montag, 31.10.2016, 16 Uhr  

Wintersonnenwende, Luzia und Schneerose             Mittwoch, 21.12.2016, 16 Uhr 

 

Treffpunkt: Grillplatz Schöllbronn. Die Wegbeschreibung gibt´s bei der Anmeldung. 

Gebühr 10 €, bitte wetterfeste Kleidung, wasserfeste Schuhe und einen Imbiss mitbringen.




Auf Ur-Waldpfaden
 Buchenlaub

 auch im Schneegut gerüstetGuten Flug!

Noch druckfrisch: "Meine PflanzenManufaktur" - steckt voller nützlicher Dinge, die man aus Pflanzen selber machen kann.

Meine Pflanzenmanufaktur

Ceres ist eine Göttin, die kaum einer mehr kennt, deren Namen wir aber trotzdem oft im Mund führen. Ihre Bedeutung erschließt sich aus Wörtern wie creare – erschaffen, crescere - wachsen und cernere – entscheiden.

Die Göttin dieser Jahreszeit ist Ceres, die Mutter des Korns

Kräuterwanderungen und Jahreskreisfeste

Kräuterwanderungen und Jahreskreisfeste

Die Nelkenwurz ist eine eher unscheinbare Wildpflanze mit kleinen gelben Blüten. Sie ist in vielen Gärten verbreitet - bleibt aber oft unentdeckt. Ursula Stumpf erklärt im SWR Fernsehen die heilende Wirkung.

Die Nelkenwurz - Video