Ursula Stumpf, Birgid Zientz auch im Schnee

Schlechtes Wetter? Schreckt uns nicht! Bei jedem Wetter machen wir einen Kräuterspaziergang durch Feld und Wald, sehen, fühlen, riechen, schmecken, hören und sammeln die Pflanzen im Wandel der Jahreszeiten. Achtmal im Laufe eines Jahres gehen wir die gleiche Strecke und beobachten Wachsen und Veränderungen von Pflanzen und Landschaft.
Nach dem Kräuterspaziergang gibt es etwas Gutes zu essen und schließlich ein Kräuterfeuer mit Geschichten, Liedern und Ritualen mitten in der Natur.
PflanzenGöttinnen und PflanzenGötter begleiten uns durch Wald und Flur.


Termine 2018

Lichtmess – Vogelmiere und Brigid

1. Februar, Donnerstag, 16 Uhr

Frühlingsanfang – Sauerampfer und Ostara

20. März, Dienstag, 16 Uhr

Walpurgis – Waldmeister und Flora

30. April, Montag, 17 Uhr

Sommersonnenwende – Beifuß und Artemis

21. Juni, Donnerstag, 17 Uhr

Lammas – Wasserdost und Pachamama

1. August, Mittwoch, 17 Uhr

Herbstanfang – Schafgarbe und Ceres

23. September, Sonntag, 17 Uhr

Samhain – Salbeigamander und Cerridween        

31. Oktober, Mittwoch, 16 Uhr

Wintersonnenwende – Mistel und Saturn

21. Dezember, Freitag, 16 Uhr


Treffpunkt: Grillplatz Schöllbronn. Die Wegbeschreibung gibt´s bei der Anmeldung. 

Gebühr 10 €, bitte wetterfeste Kleidung, wasserfeste Schuhe und einen Imbiss mitbringen.



 

 Auf Ur-Waldpfadengut gerüstetGuten Flug!RoseBuchenlaub

0
0
0
s2sdefault