• Meine Pflanzenmanufaktur

    Meine Pflanzenmanufaktur

    Bewährte Traditionen neu entdecken

  • Kräuterwanderungen und Jahreskreisfeste

    22. September, Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche, Frau Holle und Hollunder, 17 Uhr, Grillplatz Schöllbronn

  • Göttinnen

    Göttinnen aller Kulturen

    und ihre heilenden Pflanzen

  • Unsere Heilkräuter

    Unsere Heilkräuter

    Bestimmen und Anwenden - Die Neuauflage

  • Kräuter für Körper und Seele

    PhytoKinesiologie und die ganzheitliche Perspektive

Gegen Kater und KatzenjammerArtischocke




Artischocke in Orangensaft


Unterstützung und Regeneration für die Leber
Entgiftet, hilft neue Zellen zu bilden, fängt Radikale ab und aktiviert den ganzen Stoffwechsel.
Geben Sie 4-5 EL Artischocken-Frischpflanzensaft (Reformhaus) in etwa 200 ml frisch gepressten Orangensaft.
Schluckweise trinken und gut kauen  Wink (d.h. lange im Mund hin und her bewegen)


Petersilien-Wein (nach Hildegard von Bingen) Petersilie
Für Herz und Kreislauf
Kochen Sie 8 Stängel Petersilie mit 2 EL Weinessig auf und löschen mit 1L Kabinettwein ab. Geben Sie 150g Honig hinzu, köcheln alles zusammen für 5 Min. und sieben dann ab. Zur Kreislaufstärkung nehmen Sie 2-3x täglich ein Schnapsgläschen voll.



Gelösch
Katzenjammerter Wein (nach Hildegard von Bingen)
Gegen Katzenjammer
Bringen Sie 100ml Weißwein zum Kochen und löschen mit 25ml kaltem Wasser ab. Von dem abgekühlten Wein nehmen Sie nur etwa 30 Tropfen, das ist ausreichend. Die Wirkung tritt schon bei erstaunlich kleinen Mengen ein.
(Gelöschter Wein hilft auch bei Überarbeitung und Stress, verbunden mit depressiven Verstimmungen und Zorn. "Löst die Melancholiestoffe aus dem Körper" - schreibt Hildegard von Bingen).
0
0
0
s2sdefault

"Meine PflanzenManufaktur" steckt voller nützlicher (und unnützer ;-)) Dinge, die unsere Vorfahren aus Pflanzen hergestellt haben und die wir auch heute noch ganz leicht selber machen können. Das macht Spaß und ist eine ganz besondere Art von Entschleunigung.

Meine Pflanzenmanufaktur

Altbekanntes und Zukunftsweisendes über Bäume aus der Sicht von drei Autoren: Kulte und Sagen (erzählt von Vera Zingsem), Traditionelles Heilwissen (ausgegraben von Ursula Stumpf), Wissenwertes und Überliefertes (neu belebt von Andreas Hase).

Mythische Bäume -

Alte Pflanzengötttinnen mit neuem Schwung! Das Buch wurde neu aufgelegt und erweitert durch 18 Pflanzen, die uns aus dem Stadtpflaster entgegen wachsen. Monat für Monat gibt es auch mitten in der Stadt neues, frisches Grün, das beachtet werden will. Es erzählt gerne etwas über sich selbst und seine Kräfte. Und findet immer wieder die Verbindung mit einer Göttin dieser Welt.

Pflanzengöttinnen und ihre Heilkräuter

Hier sind die Fotos vom Herbstfest

Herbstfest 2017